Direkt zum Hauptbereich

Nomaden

"Du, es gibt Nomaden und Nomaden. Denk jetzt nicht an die Völker wie Mongolei oder Nepal, sondern an Internet. Überall wo du einen Laptop, Notebook oder Smartphone siehst, kannst du dich fragen, was dahinter steckt", sagte mir meine Bekanntin. Die habe ich auf der Färe von Villa San Giowanni nach Messina getroffen- von Italien Festland nach Sicilia. "Und was machst du eigentlich?", war ich sehr neugierig. "Ich arbeite für einen amerikanischen Konzern, schreibe Softwer und gleichzeitig verrichte ich einen Magazin für einen Unternehmen in der Schweiz. Wenn ich Lust habe, schreibe ich ein Blog oder mache mir Notizen für mein nächstes ebook", lachte sie. "Sag mal, wie viele Stunden arbeitest du so? Du verpasst ja die schöne Landschaft und der Wind und die Wellen." "Aha, du denkst ich sehe nichts. Du irrst dich meine Liebe. Ich arbeite nur paar Stunden am Tag, den Rest verbringe ich irgendwo mit Freunden, die gerade in der Gegend sind, wir tauschen Ideen, Erfahrungen, Tipps. Heute erwarte ich Ernesto aus Louisiana und Christa aus Canada. Die sind auch große Sicilienfans wie ich."
Die Färe erreichte schon Messina und ich reichte meine Hand zum Abschied nehmen. "Wie heißt du eigentlich?", fragte ich die junge Dame in Weiß. "Marina, Marina aus Köln", antwortete sie. "Und du? "
"Ich bin Jane". "Chiao Marina." "Chiao Jane, wir sehen uns im Netz." Und weg war sie. Erst danach wurde mir klar, dass ich eine echte digitale Nomaden-Frau getroffen habe...

Foto:Ross

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was erlebt eine Praktikantin?

Eine spannende Frage.
Ich habe in diesem Buch eine interessante Lebensgeschichte erfahren. Im zweiten Teil des Buches habe ich nützliche Tipps gefunden, die alle Berufe unterstützen können. Diese Tipps entstanden, schreibt die Autorin, aus ihrer Lebenserfahrungen, welche die Leser selbst ausprobieren und erweitern können.
Ich werde auch einige Tipps ausprobieren.  https://amzn.to/2qbyfs2

Kräutergarten Sri Lanka

Es ist schön, in einem asiatischen Kräutergarten zu schauen
viele unbekannten Pflanzen zu sehen und  über deren Wirkung zu
erfahren.
Leckerer Kräutertee zu trinken und eine Ohrenmassage mit red
Sandel Öl zu bekommen.:)

Fotos: Jane Ross


Märchenschlösser in Deutschland

Mal wieder unterwegs gewesen. Diesmal war ich in Bayern auf der Suche nach Märchenschlösser. Die gibt es in diesem Land reichlich.:)
Dies sind paar Fotos, die ich für meine Leser gemacht habe.

Schloss Neuschwanstein





Fotos: Ross