Direkt zum Hauptbereich

Sonnenjahr

Neulich habe ich meine Lektorin getroffen. Es war eine schöne Begegnung. Wir haben über das kommende 2017 geplaudert. Wie sieht mein Wunschzettel aus? Habe ich alle meine Wünsche und Ziele aufgeschrieben? Oder habe ich alles nur im Kopf und Herz.
Nein, mein Zettel habe ich noch nicht geschrieben. Ich lasse alles offen, weil wenn wir viele Wünsche und Ziele haben und sie nicht in Erfüllung gehen, dann sind wir sehr enttäuscht. Eine oder zwei Sachen habe ich genannt, die ich voraussichtlich erfühlen könnte.
Ich weiß, dass 2017 nicht so leicht sein wird. Wir werden um uns herum immer mehr unzufriedenen Menschen haben, die sich beklagen, die aus Angst zur Gewalt kommen und Mobbing eingreifen um  Lösungen zu finden. Wissen aber nicht wie. Wie gehe ich mit unzufriedenen Menschen um? Wie finde ich einen Weg zu ihnen? Helfen kann ich, wenn meine Hilfe gewünscht ist. Wenn sie aber zuerst eingreifen um ihre eigene Popularität und Interesse zu schaffen, ohne zu fragen oder in Dialog zu kommen, was mache ich dann? Wo verlagere ich meine Energie? Für etwas Aufbauendes und Zukünftiges, oder verfalle ich im Streit und Verteidigung?
Und wie reagieren meine Freude, die daran glauben, Recht zu haben und an anderen glauben, ohne die Wahrheit zu wissen?
Solche Momente werden wir sehr viel erleben im 2017.
Es wird sich alles klären. Unsere Handlungen werden sofort Feedback bekommen. Sowohl die positiven, als auch die negativen Handlungen. Sich selbst zu sein, bewusst und achtsam zu sein ist erforderlich um die innere Balance zu finden.
2017- Die Zahl 7 ist die Zahl vom Süden, Juli, Feuer, Vulkan, Sonnenenergie und Achtsamkeit.
Die Zahl 1 ist die Zahl vom Norden, alle Ideen und Wünsche werden im Norden geboren, Wasser, unsere Visionen und Gefühle.
Die Addition von beiden Zahlen ist 8. Dies ist eine Zahl des Erfolges, aber auch der Achtsamkeit. Widder bleiben stabil, Stiere brauchen positive Vorstellungen, Zwillingen haben die Freiheit und Verantwortung. Das Jahr der großen Gefühlen ist für Krebs, Löwen erleben einen Durchbruch, für Jungfrau ist die zweite Hälfte des Jahres voll mit Leidenschaft und Waagen erwarten Erfolg und Liebe. Für Skorpione gehen Träume in Erfüllung, Schützen finden eine Sinn, Steinböcke brauchen viel Mut, Wassermänner können ihre Koffer packen und Fische brauchen klare Linie zwischen Traum und Wirklichkeit. Hier schreibe ich ganz kurz die Tagen im 2017, in denen Venus unsere Herzen öffnet und wir Glückseligkeit und Liebe erleben können.
Dankbar zu sein, über seinen Schatten zu springen, mit einem Koffer voller Ideen zu reisen, statt viele Klamotten, echt zu sein. Das wünsche ich euch allen. 😊
Foto:Ross

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was erlebt eine Praktikantin?

Eine spannende Frage.
Ich habe in diesem Buch eine interessante Lebensgeschichte erfahren. Im zweiten Teil des Buches habe ich nützliche Tipps gefunden, die alle Berufe unterstützen können. Diese Tipps entstanden, schreibt die Autorin, aus ihrer Lebenserfahrungen, welche die Leser selbst ausprobieren und erweitern können.
Ich werde auch einige Tipps ausprobieren.  https://amzn.to/2qbyfs2

Himmelsrichtungen

Damals, als Vikinger ihrer Meeresrichtungen nach dem Himmel richteten und ihre Toten auf dem Schiff auf den Weg schickten, schauten sie immer nach oben.

Wo sind die wichtigsten Sternen, was für Wolken zu sehen sind, wo kommt der Wind her?
Heute schauen wir manchmal nach oben, wo die Wolken ihres Weltspiel über uns präsentieren.Ob wir es sehen, wissen die Wolken und Vikinger nicht. :)

Eins bleibt: Dort, im Himmel, finden wir Zeichen, die nur für uns bestimmt sind. Was das bedeutet hängt davon ab, wie weit unsere Sinnen entwickelt sind.


Fotos: Ross

Kräutergarten Sri Lanka

Es ist schön, in einem asiatischen Kräutergarten zu schauen
viele unbekannten Pflanzen zu sehen und  über deren Wirkung zu
erfahren.
Leckerer Kräutertee zu trinken und eine Ohrenmassage mit red
Sandel Öl zu bekommen.:)

Fotos: Jane Ross