Direkt zum Hauptbereich

Eine runde Sache




"Eine runde Sache"- so nennen ihre Stadtteil die Bewohner von der Oststadt Karlsruhe. Der ruhige Gegend, viel Grün und viele Häuser mit zwei oder drei Stockwerke sind dort zu finden.

Jeder Viertel hat ihre Kultkneipen oder Treffpunkte.
Warum ich darüber schreibe? 

Weil der Ort der Begegnung Kneipen, Pubs, Restaurant und alle solche Plätzen sind.
 Früher, als es keine Kneipen gab, waren nur die Ortsladen, wo sich Menschen trafen, unterhielten sich, knüpften Beziehungen /Zweck- oder Fest-/ und verbrachten schöne Zeit miteinander.
Ich besuche solche Orte, wo man sich begegnet.
Also "Gold" ist eine gut gelungene Entscheidung aus Cocktail bar, Lounge und Restaurant und zwar seit 2008. Die Besucher wissen, dass sie dort ihre Zeit als "Gold" wert sehen können. Weil es sich lohnt, jemandem die goldene Zeit zu schenken, der sich freuen wird.
Ah, die portugiesische Weine sind sehr gut dort:)





Fotos: Leonard

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wikinger

Die germanische Völker im Frühmittelalter sind als Wikinger bekannt. Zur See fahrenden Personengruppen erreichten alle Meeren und Ozeanen der Erde. Sklaven, Krieg und Handeln gehörten dazu.
Die heutigen Nachkommen der Wikinger leben in vielen Länder der Erde. Dicht gesiedelt sind sie in Norddeutschland, Niederlande, Nordfrankreich, Irland, Großbritannien, Dänemark, Schweden, Norwegen, Island, Finnland, Litauen und andere Länder.  Die Natur ist atemberaubend mit ihren spärlichen Farben von Blau, Weiß, Grün, Braun. 
Hier stelle ich euch ein Buch vor, dass über Wikingerexpansion in Grönland berichtet. Die Geschichte der Wikinger zu kennen, ist so wie unsere eigene Geschichte zu kennen, unsere Wurzeln zu wissen und Tradition mit Moderne zu verbinden. 
Irgendwann wurden aus diesen kriegerischen Menschen Händler und Wirte, die in Frieden ihr Leben fortsetzten.






Diese Publikation bietet in knapper Form einen fundierten Einblick in das Phänomen der Wikingerexpansion. Die Autorin beschäftigt sich n…

Momente des Glücks von Jane Ross

Es gibt sehr viele Bücher über das Glück: Sachbücher, Ratgeber, Romane, Erzählungen. Das Buch "Momente des Glücks" ist ein Ratgeber. Wir können gespannt sein, was wir im neuen Buch der Autorin Jane Ross finden.
Die Autorin ist in Irland geboren und wohnt in Hamburg. 




https://www.amazon.de/Momente-Gluecks-Jane-Ross/dp/1537230603/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1472856382&sr=8-1&keywords=Jane+Ross

Himmelsrichtungen

Damals, als Vikinger ihrer Meeresrichtungen nach dem Himmel richteten und ihre Toten auf dem Schiff auf den Weg schickten, schauten sie immer nach oben.

Wo sind die wichtigsten Sternen, was für Wolken zu sehen sind, wo kommt der Wind her?
Heute schauen wir manchmal nach oben, wo die Wolken ihres Weltspiel über uns präsentieren.Ob wir es sehen, wissen die Wolken und Vikinger nicht. :)

Eins bleibt: Dort, im Himmel, finden wir Zeichen, die nur für uns bestimmt sind. Was das bedeutet hängt davon ab, wie weit unsere Sinnen entwickelt sind.


Fotos: Ross