Direkt zum Hauptbereich

Posts

Island

Ein Jahr ist zu Ende. In diesem Jahr habe ich drei neue Länder kennen gelernt: Island, Griechenland und Faroe Islands.
In meinem Herzen sind viele schöne Momente und Bilder geblieben. Besonders aus Island. Ein Projekt, das ich im 2020 verwirklichen möchte ist das Schreiben über Island- wie und wann wird sich das zeigen. Seien Sie gespannt:)
Foto: Ross
Letzte Posts

Altrhein

Hier ein paar Fotos für euch von Altrhein bei Germersheim, Pfalz
 Die Stelle, wo die Lok gesunken war.
 Die Altrhein-Schlange, bevor Herr
Tulla sein Projekt durchzieht. Der grüne
Fisch war mein Besuchsgebiet. Zwei und halb Stunden war ich auf dem Wasser. Man kann ein Boot buchen und dazu auch eine Führung inklusiv.:)
Adventure pur:)

Angeblich soll hier ein Zander, 2 Meter lang ans Land gezogen wurde.


Nordkap und Lofoten oder Notizen unterwegs

"Das beste Buch aus der Reihe Notizen unterwegs", sagte eine Freundin.
"Bevor du fragst, sage ich einfach, es ist spannend, humorvoll, informativ und hat tolle Fotos. Macht neugierig. Ich habe mich in einer der reisenden Frauentypen entdeckt- ich bin die Abenteurerin", lacht meine Freundin.
"So müssen alle Reiseberichte sein, wie dein Buch!", meinte sie.


Mainz

Auch dieses Jahr war ich in Mainz. Eine wunderschöne Stadt am Rhein.:)  Fotos: D.T.

Kirkjubøur

Heute schreibe ich über Kirkjubøur, Färöer Inseln.
UNESCO- Weltkulturerbe
 Hier besuchte ich den ältesten auf den Färöern erhaltenen Hof aus der Wikingerzeit, dem Königshof von Kirkjubøur.
Hier ein Bild von Kirkjubøur.

Foto:D.T.

Auf legendären Routen- Wikinger Route

Island&Färöer Inseln - Wikinger Route.
Noch frisch vom 66 Grad N.Breite und Nordatlantik gekommen.:) Erstmal ankommen.

Nordkap&Lofoten

Ich erinnere mich, wie sie uns von ihrer Schulzeit in Finnland erzählte. Fasziniert hörten wir von Lappland, Rentieren und kleinen Kindern, die auf Skiern zur Schule liefen. Wenn die Temperaturen das nicht zuließen, fuhren die Kinder mit dem Bus. Ich konnte mir sehr gut vorstellen, wie überall Schnee lag und die Spuren im Schnee vom Wind rasch verweht wurden. /Leseprobe aus dem neuen Buch/
Foto: D.Todorova